J.F. Schwarzlose Berlin 1A-33 Eau de Parfum

1A-33

Der Geist Berlins.

Berlins Energie:
Mandarine & Roter Pfeffer & ein Akkord von Spree Tropfen
Das Erbe:
Jasmin Sambac Absolut & Lindenblütenextrakt 
& Magnolie
Der Rhythmus:
Zedernholz & Irispuder

Eau de Parfum, 50 ml, 1.7 FL.OZ.

 129,00

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. gegebenenfalls anfallender Versandkosten.
1A-33 ist die erste Neuinterpretation und einer der erfolgreichsten Düfte von J.F. Schwarzlose Berlin.

Bereits in den 50er Jahren war die Komposition über Jahrzehnte hinweg ein Verkaufsschlager der Berliner Parfummarke. Neben dem Parfum gab es damals eine große Produktpalette mit Seifen und Pudern von 1A-33. Noch heute überzeugt die außergewöhnliche Duftformel des edlen Parfums aus lieblicher Lindenblüte, Magnolie und Jasmin, sowie der frischen Kopfnote aus Mandarine und würzigem roten Pfeffer. Alleine durch das Lindenblütenextrakt schwingt die Berliner Luft aus der Prachtstraße Unter den Linden in dem berühmten Parfum von früher – aber nicht nur das: Auch der Name des Duftes verkörpert die deutsche Hauptstadt. Er beruht auf dem ehemaligen Berliner Autokennzeichen. 1A stand dabei für Berlin, die Zahl 33 für den Firmenstandort Moabit.

Mit der Wiederbelebung der Marke im Jahr 2012 konnte auf den Bestseller alter Tage nicht verzichtet werden. Auch heute sind die Büros von J.F. Schwarzlose Berlin wieder in Moabit angesiedelt. Mit diesem blumig-frischen Duft im Sortiment kann der Weiterführung der Traditionen von J.F.Schwarzlose Berlin deshalb nichts im Wege stehen.

1A-33 Eau de parfum Schwarzlose Berlin

1931 – 1A-33 Anzeige
Entwurf: Kurt Hilscher
© Jean-Claude Hilscher

1A-33 Eau de parfum Schwarzlose Berlin

1932 – 1A-33 Anzeige
Entwurf: Kurt Hilscher
© Jean-Claude Hilscher

J.F. Schwarzlose BErlin 1A-33 Art Edition 2018